Agile-roadmap-preview

Agile Roadmap Template

Treffen Sie kurzfristige Entscheidungen, ohne die zukünftige Arbeit zu gefährden.

Über das Agile Roadmap Template

Eine Agile Product Roadmap ist ein Aktionsplan dafür, wie ein Produkt zur Lösung wird und sich im Laufe der Zeit weiterentwickelt.

Wenn Sie eine Organisation durch eine Agile Transformation gecoacht haben, ist Ihr Team vielleicht bereit, Agile Roadmapping auszuprobieren, um die Produktentwicklung auf Kurs zu halten.

Agile Product Roadmaps konzentrieren sich auf gewünschte Ziele, Ergebnisse und den Kontext für die tägliche Produktivität und nicht auf Funktionen und Zeitvorgaben. Mehrere Teams teilen sich oft die Agile Product Roadmap als visuelle Referenz, um die Aufgaben zu priorisieren und mit dem Rest des Teams im Einklang zu bleiben.

Lesen Sie weiter, um mehr über Agile Roadmaps zu erfahren.

Was ist eine Agile Roadmap

Eine Agile Roadmap (auch bekannt als Agile Product Roadmap) hilft Teams, über die Realisierbarkeit ihrer Produktstrategie nachzudenken. Mit Agile Roadmaps ist die Veränderung konstant, so dass Sie Anpassungen vornehmen können, wenn sich die Konkurrenz auf dem Markt verändert oder Sie Änderungen in Form von Wertvorschlägen und Einschränkungen von verschiedenen Abteilungen oder Funktionen sehen, mit denen Sie zusammenarbeiten müssen.

Verwenden Sie Ihre Roadmap als eine Möglichkeit, die Geschichte zu erzählen, wie Ihr Produkt über einen bestimmten Zeitraum wachsen soll. Holen Sie sich die Zustimmung, ohne zu viel zu verkaufen, und halten Sie Ihre Roadmap einfach, praktikabel und messbar.

Agile Product Roadmaps können eine effizientere Möglichkeit sein, Ihre Produktvision und Ihre gewünschten Kundenergebnisse zu kommunizieren.

Wann Sie Agile Roadmaps verwenden sollten

Product Owner, Manager und Agile Scrum Master können Agile Roadmaps verwenden, um sich mit ihren Teams abzustimmen, den Fortschritt zu verfolgen, ihr Product Backlog zu priorisieren und sowohl interne als auch externe Interessengruppen über alle Änderungen auf dem Laufenden zu halten.

Sie können eine Agile Roadmap mit einem Product Backlog kombinieren, um das Gesamtbild (Strategie) neben den unmittelbaren Bedürfnissen (Liefermethoden) zu berücksichtigen. Beide Templates können bei der Festlegung von Zielen und der Definition von Ergebnissen nebeneinander arbeiten, anstatt dass das eine das andere ersetzt.

Erstellen Sie Ihre eigene Agile Roadmap

Die Erstellung Ihrer eigenen Agile Roadmap ist einfach. Das Whiteboard-Tool von Miro ist die perfekte Leinwand, um sie zu erstellen und zu teilen. Wählen Sie zunächst das Agile Roadmap Template aus und führen Sie dann die folgenden Schritte aus, um ein eigenes zu erstellen.

  1. Klären Sie Ihre Produktvision

  2. Schauen Sie sich Ihr Product Vision Board noch einmal an, um sicherzustellen, dass Sie einen klaren und inspirierenden zukünftigen Zustand Ihres Produkts definiert haben und die Probleme, die es für Ihren Kunden lösen soll.

  3. Validieren Sie Ihre Produktstrategie

  4. In der Regel besteht eine Strategie aus drei Teilen: Erstens, finden Sie Ihren Markt und die Kundenbedürfnisse, die Sie zu lösen versuchen; zweitens, definieren Sie Ihre wichtigsten Produktmerkmale und Unterscheidungsmerkmale, und Geschäftsziele können bestätigen, wie das Produkt Ihrem Unternehmen helfen wird.

  5. Bauen Sie Ihre Roadmap

  6. Übersetzen Sie Ihre Produktvision und -strategie in Initiativen und Zeitpläne. In diesem Template sind die Meilensteine standardmäßig vierteljährlich und die Initiativen sind entsprechend der Funktion, die die Verantwortung trägt, farblich kodiert. Bearbeiten Sie den Text nach Bedarf, um Ihre eigenen Zeitlinien und funktionsübergreifenden Teams zu reflektieren.

  7. Teilen Sie Ihre Roadmap mit anderen Teams und Interessengruppen.

  8. Wenn die Roadmap erstellt ist, geben Sie Ihrem gesamten Produktteam Zugriff auf das Dokument. Sie können auch wählen, ob Sie Teammitglieder aus Slack oder per E-Mail einladen möchten, wenn diese noch keinen Zugang haben. Sie können gemeinsam Abhängigkeiten, Teamkapazitäten und -verfügbarkeit besprechen, ob Zeitpläne umorganisiert werden müssen und welche Prioritäten Sie für jede Initiative setzen sollten.

  9. Konzentrieren Sie sich auf messbare Ziele für Ihre Teams anstatt auf Fristen.

  10. Kurzfristige Taktiken und strategische, längerfristige Ziele sollten Ihre Roadmap anstelle von traditionellen Terminen füllen. Probieren Sie die Live-Chat- oder Video-Chat-Funktionen von Miro aus, um in Echtzeit mit Ihren Teams zu besprechen, worauf sie sich konzentrieren sollen.

  11. Überprüfen Sie die Roadmap in jedem Quartal und passen Sie nach Bedarf an.

  12. Agile Roadmaps sind dafür gedacht, dass die Teams einen Schritt zurücktreten und recherchieren können, bevor sie wichtige Entscheidungen oder Änderungen treffen. Denken Sie daran, dass sich Ihre Funktionen weiterentwickeln können, wenn Sie mehr über Ihr Produkt, Ihren Markt und Ihre Kunden erfahren. Halten Sie Ihre Teams und externen Interessengruppen über alle Änderungen auf dem Laufenden und schauen Sie sich Miro an,

  13. wenn Sie Kommentare abgeben, Dateien hochladen oder Dokumente über andere Tools in Ihrem Tech-Stack bearbeiten müssen.

Wer ist für die Produkt-Roadmap bei Agile zuständig?

In einem agilen Produktentwicklungsteam ist der Product Owner auch für die Roadmap zuständig. Im Idealfall führt das Befolgen der Roadmap das Produkt zum Erfolg; daher sollte die Person, die direkt für den Erfolg verantwortlich ist, die Roadmap entwickeln.

Agile Roadmap Template

Beginne jetzt mit diesem Template

Verwandte Templates
editorial-calendar-thumb-web
Vorschau
Redaktionskalender
CustomerJourneyMap-thumb-web
Vorschau
Customer Journey Map-Vorlage
Bang for the Buck-web
Vorschau
Das Bang-for-the-Buck-Template
website-flowchart-thumb-web
Vorschau
Das Webseiten-Flussdiagramm-Template
milestone-chart-thumb-web
Vorschau
Das Meilensteindiagramm-Template
Wardley Map Thumbnail
Vorschau
Template für Wardley-Map-Canvas