swot-analysis-web

Template für SWOT-Analysen

Analysiere die Stärken, Schwächen, Chancen und Risiken deines Unternehmens.

Trusted by 65M+ users and leading companies

walt disney
asos
contentful
ubisoft
pepsico
macys
whirlpool
hanes
yamaha
docusign
liberty mutual
wp engine
accenture
bumble
delloite
hewlett packard
total
dropbox
walt disney
asos
contentful
ubisoft
pepsico
macys
whirlpool
hanes
yamaha
docusign
walt disney
asos
contentful
ubisoft
pepsico
macys
whirlpool
hanes
yamaha
docusign
liberty mutual
wp engine
accenture
bumble
delloite
hewlett packard
total
dropbox
walt disney
asos
contentful
ubisoft
pepsico
macys
whirlpool
hanes
yamaha
docusign

Über das SWOT-Analyse-Template

Was ist eine SWOT-Analyse?

Wenn du eine Geschäftsstrategie ausarbeitest, kann es bisweilen schwierig sein, die Bereiche zu ermitteln, denen du besondere Aufmerksamkeit schenken solltest. Eine SWOT-Analyse hilft dir dabei, dich auf die wichtigsten Faktoren zu konzentrieren.

SWOT steht für „Strengths“ (Stärken), „Weaknesses“ (Schwächen), „Opportunities“ (Chancen) und „Threats“ (Risiken). Stärken und Schwächen sind interne Faktoren, zum Beispiel die Mitarbeiter, das geistige Eigentum, die Marketingstrategie und der Standort des Unternehmens. Im Gegensatz dazu sind Chancen und Risiken in der Regel externe Faktoren, wie Marktschwankungen, Wettbewerbsfaktoren, Rohstoffpreise und Verbrauchertrends.

Wann solltest du eine SWOT-Analyse durchführen?

Dein Team kann eine SWOT Analyse durchführen, wenn ihr zum Beispiel die Chancen für neue Geschäfte und Produkte analysieren, die besten Möglichkeiten für die Einführung eines Produkts herausfinden, nötige Änderungen an einer bestehenden Geschäftstätigkeit ermitteln, das volle Potenzial des Unternehmens ausschöpfen oder die Stärken für die Erschließung neuer Geschäftschancen nutzen wollt. Diese Art der Analyse ist immer dann ein nützliches Tool, wenn du eine Geschäftsstrategie ausarbeiten musst.

Die Vorteile einer SWOT-Analyse

In einer SWOT-Analyse sind die Stärken, Schwächen, Chancen und Risiken in einem einfachen Zwei-mal-Zwei-Raster angeordnet. Dieser Ansatz zeigt präzise auf, in welchen schwachen Bereichen du Maßnahmen setzen musst und welche starken Bereiche du weiter ausbauen kannst.

Eine eigene SWOT-Analyse erstellen

Mit dem Template von Miro ist die Ausarbeitung einer SWOT-Analyse einfach. Wenn dein Team eine SWOT-Analyse durchführt, wird es nach Möglichkeiten suchen, Stärken auszubauen (SO – Strengths-Opportunities), Schwächen zu minimieren (WO – Weaknesses-Opportunities), Risiken zu vermeiden (ST – Strengths-Threats) und potenzielle Risiken (WT – Weaknesses-Threats) aufzudecken.

Das Whiteboard-Tool von Miro ist die perfekte Leinwand, um deine SWOT-Analyse zu erstellen und mit anderen zu teilen. Beginne mit der Auswahl des SWOT-Analyse-Templates. Folge anschließend diesen Schritten:

  1. Liste die Stärken deines Unternehmens auf: Was gefällt deinen Nutzern an deinem Produkt oder deinem Prozess am besten? Was macht du besser als deine Mitbewerber? Welche einzigartigen Vorteile hat dein Unternehmen?

  2. Finde die Schwächen deines Unternehmens: Welche Probleme oder Beschwerden hörst du am häufigsten von deinen Kunden? Worin siehst du derzeit deine größten Hindernisse? Welche Vorteile haben deine Mitbewerber, die dein Unternehmen noch nicht hat?

  3. Erstelle als Nächstes eine Liste der Chancen, die du verfolgen kannst: Wie lässt sich dein Kundenservice verbessern? Welche Werbebotschaften kommen bei deinen Nutzern am besten an? Gibt es Ressourcen oder Tools, die du noch stärker zu deinem Vorteil nutzen könntest?

  4. Risiken können vielfältig sein: zum Beispiel bestimmte oder neue Mitbewerber, eine hohe Mitarbeiterfluktuation oder Marktschwankungen.

Als Ergänzung zur SWOT Analyse kannst du einen PDCA Zyklus planen, um einen Aktionsplan umzusetzen.

FAQs zur SWOT Analyse

Was ist ein Beispiel für eine SWOT-Analyse-Vorlage in Miro?

Die SWOT-Analysevorlage in Miro hat ein benutzerfreundliches Format und kann nach Ihren Bedürfnissen angepasst werden. Du kannst sie einfach halten, indem du die vier Schlüsselbereiche der SWOT-Analyse hinzufügst, oder du kannst mehr Blöcke hinzufügen und tiefer in die Schwächen und Stärken deines Unternehmens eintauchen.

Was sind Beispiele für Schwächen in einer SWOT-Analyse?

Schwächen in einer SWOT-Analyse können Dinge sein, die deine Konkurrenten besser machen als du, oder Bereiche, in denen es dir an Ressourcen fehlt oder du ein internes Hindernis oder Problem hast. Einige Beispiele können eine Funktion sein, die dein Konkurrent hat, die dein Produkt nicht hat, ein Mangel an Personal, um eine bestimmte Abteilung zu erweitern, oder ein Mangel an interner Organisation oder Teams.

Wie führe ich eine SWOT-Analyse durch?

Definiere die Ziele deiner SWOT-Analyse: Was willst du mit ihr erreichen? Welches Problem versucht man zu lösen? Wer sind die Beteiligten, und wie kannst du die Probleme angehen, die an die Oberfläche kommen könnten? Nachdem du dein Gesamtziel definiert hast, kannst du ins Detail gehen und die SWOT-Analyse durchführen, die sich auf die vier Schlüsselbereiche konzentriert: Stärken, Schwächen, Chancen und Bedrohungen.

Template für SWOT-Analysen

Beginne jetzt mit diesem Template

Verwandte Templates
7s TEMPLATE -web-1
Vorschau
7S Modell Template
fit-gap-analysis-thumb-web
Vorschau
Fit Gap Analysis Vorlage
Presentation Thumbnail
Vorschau
Template für Präsentationen
BCG Thumbnail
Vorschau
Template für BCG-Matrix
App Dev Thumbnail
Vorschau
Template für App-Entwicklungsframework
startup-canvas-thumb-web (1)
Vorschau
Startup-Canvas-Template