Remote-Design-Sprint-preview (1)

Remote Design Sprint Template

Du kannst die Innovation beschleunigen, indem du einen Design Sprint mit einem verteilten Team durchführst.

Über das Remote Design Sprint Template

Was ist ein Design-Sprint?

Ein Design Sprint ist ein intensiver Prozess des Entwerfens, Iterierens und Testens eines Prototyps über einen Zeitraum von 4 oder 5 Tagen. Design Sprints werden durchgeführt, um aus starren Arbeitsprozessen auszubrechen, eine neue Perspektive zu finden, Probleme auf einzigartige Weise zu identifizieren und schnell Lösungen zu entwickeln.

3 Herausforderungen bei der Durchführung eines Design-Sprints aus der Ferne

Design-Sprints sind schon schwierig genug, aber die Durchführung eines solchen Sprints aus der Ferne bringt ganz eigene Schwierigkeiten mit sich.

Kommunikation

Für einen erfolgreichen Design Sprint ist es von entscheidender Bedeutung, dass alle Beteiligten auf dem gleichen Stand sind und miteinander kommunizieren, aber es ist noch schwieriger, wenn sich nicht alle im gleichen Raum befinden. Deshalb muss sich jedes Teammitglied bemühen, sich zu Wort zu melden, wenn es ein Problem hat oder etwas beitragen möchte.

Werkzeuge

Um einen Remote-Sprint durchzuführen, brauchst du die richtigen Tools. Jeder braucht die richtigen Videokonferenz-Tools (z. B. Zoom oder Google Hangouts), und Team-Messaging-Apps wie Slack sind hilfreich. Ein virtueller Raum für die Zusammenarbeit wie das Whiteboard von Miro ist ebenfalls eine großartige Möglichkeit für das Brainstorming, den Austausch von Ideen und die Iteration von Designs.

Engagement

Wenn ein Design-Sprint per Videokonferenz und nicht persönlich stattfindet, kann man sich leicht verzetteln. Deshalb ist es wichtig, einen Sprintleiter zu ernennen, der alle Beteiligten einbezieht und verschiedene Meinungen einfließen lässt.

Wie man einen Design Sprint mit einem Remote-Team durchführt, in 4 Schritten

Der Remote Design Sprint erstreckt sich über vier oder 5 Tage und besteht aus vier Phasen:

1) Karte und Skizze

In der ersten Phase kommt das Team zusammen und macht ein Brainstorming. Du solltest zunächst die Probleme mit deinem aktuellen Produkt oder deiner Dienstleistung identifizieren und dann mögliche Wege zur Lösung dieses Problems finden, indem du verschiedene potenzielle Lösungen aufzeichnest.

2) Entscheidung und Storyboard

Nachdem du verschiedene Ideen ausgearbeitet hast, ist es an der Zeit, dass sich dein Team für einen Aktionsplan entscheidet. Erstelle dann ein Storyboard mit deinem Plan, wie du den Plan entwerfen und iterieren wirst. Stellen ein, dass du alle relevanten Ressourcen oder Materialien einbeziehst, die für die Umsetzung des Plans notwendig sind.

3) Prototyping

Jetzt, wo dein Plan fertig ist, musst du den Prototyp bauen. Es geht nicht darum, ein vollwertiges Produkt zu bauen, das der Öffentlichkeit zugänglich gemacht wird, sondern ein MVP (Minimum Viable Product). Das Produkt soll so funktionieren, dass es das spezifische Problem löst, das dein Team in der ersten Brainstorming-Sitzung beschrieben hat.

4) Testen und lernen

Schließlich testet ihr euren Prototyp mit anderen Teams und Nutzern, um zu sehen, wie sie reagieren. Sammelt Daten darüber, wie sie den Prototyp verwenden oder auf ihn reagieren, damit ihr herausfinden könnt, wie ihr ihn beim nächsten Mal verbessern könnt.

Du kannst diese Vorlage verwenden, um mit der gesamten Gruppe während der ersten beiden Tage zu arbeiten.

Die Abstimmungs- und Zeitgeberfunktionen von Miro sind besonders nützlich, wenn du einen Design Sprint mit einem verteilten Team durchführst. Wenn du wissen möchtest, wie du diese Vorlage verwendest, schau dir unsere Aufzeichnung des interaktiven Workshops How JustMad Uses Miro to Run Remote Design Sprints an.

Warum solltest du einen Design Sprint durchführen?

Ein Design-Sprint kann Teams dabei helfen, schneller voranzukommen, Hindernisse zu überwinden und sich schneller abzustimmen. Sie sind gut geeignet, um mehrere Ideen aus einer heterogenen Gruppe zu generieren, um ein komplexes Problem zu lösen - was zu innovativeren Lösungen führt, als wenn alle unabhängig voneinander gearbeitet hätten.

Frühzeitiges Feedback von den Nutzern kann ihnen helfen, potenzielle Schwachstellen früher und kosteneffizienter zu erkennen. Nach einem Sprint solltest du einen funktionsfähigen Prototyp haben, mit dem du die Entwicklung deines Produkts beginnen kannst.

Obwohl sie häufig in der Produktentwicklung eingesetzt werden, sind Design-Sprints flexibel und können an mehrere Projekte und Schwerpunktbereiche angepasst werden, vom Marketing bis zur Personalabteilung.

Remote Design Sprint Template

Beginne jetzt mit diesem Template

Verwandte Templates
4Ps Marketing Mix Thumbnail
Vorschau
Das 4P Marketing-Mix-Template
user-interview-thumb-web (1)
Vorschau
Das Benutzerinterview -Template (User-Interview)
BCG Thumbnail
Vorschau
Template für BCG-Matrix
Gap Analysis Thumbnail
Vorschau
Gap-Analysis-Template
Annual Calendar Thumbnail
Vorschau
Template für Jahresplaner
research-topic-brainstorm-thumb-web
Vorschau
Template zur Findung deines Forschungsthemas