timeline-web

Das Zeitstrahl-Template (Zeitachse)

Visualisier und skizziere ein Projekt mit unserem Zeitstrahl-Template, um vergangene und zukünftige Meilensteine zu verdeutlichen

Über das Zeitstrahl-Template

Was ist eine Zeitachse bzw. ein Zeitstrahl? 

Eine Zeitachse kann als Mini-Roadmap für Produktmanager dienen. Wenn sie klar beschriftet ist, kann sie dir helfen, alles zu visualisieren, was du tun musst, um dein Produkt oder Projekt erfolgreich zu liefern. Anhand von Zeitplänen kannst du die Entwicklung neuer Funktionen, die Behebung von Fehlern und Änderungen im Rahmen der kontinuierlichen Verbesserung kommunizieren. Aus Sicht der Projektplanung helfen Zeitleisten auch dabei, Abhängigkeiten, Ressourcenzuweisung, Arbeitsabläufe und Fristen zu klären. 

Wann sollte ein Zeitstrahl/ eine Zeitachse verwendet werden?

Zeitleisten sind hilfreich für:

  • Teams eine visuelle Zusammenfassung von Ereignissen oder Prioritäten zu zeigen 

  • eine zeitabhängige Agenda oder Reiseroute bereitzustellen 

  • Hervorhebung von wichtigen Meilensteinen oder Ausdrücken

  • Hervorhebung von wichtigen Daten oder Details, die dem Team möglicherweise entgehen

Zeitachsen sind besonders für vielbeschäftigte Produktmanager im Tagesgeschäft nützlich. Sie können helfen, Prozesse und Teamaktivitäten zu priorisieren, eine Roadmap zu erstellen und zu verfolgen, Produkteinführungen voranzutreiben und das Produktbewusstsein in den Teams zu stärken.  Projektmanager können ihren Präsentationen, Projektplänen und Angeboten Projektzeitleisten hinzufügen. Zeitpläne können auch in anderen Dokumenten verwendet werden, in denen Projektdetails mit deinem Team, Kunden oder Stakeholdern geteilt werden sollen. 

Erstelle deinen eigenen Zeitstrahl

Deinen eigenen Zeitplan zu erstellen ist einfach. Das Kollaborationstool Miro ist das perfekte Whiteboard für dich, um deine Zeitachse zu erstellen und mit anderen zu teilen. Wähle zunächst die Zeitstrahl-Vorlage aus und führe dann die folgenden Schritte aus, um deine eigene Vorlage zu erstellen.

  1. Entscheide dich für die Geschichte, die du erzählen willst.  Was soll deine Zeitachse vermitteln? Es kann sich um eine Mini-Roadmap, einen Arbeitsablauf, ein Projekt oder eine Zeitleiste für eine Kampagne handeln. Sobald du dich für den Zweck entschieden hast, kannst du sie mit aussagekräftigen Daten füllen.

  2. Füge wichtige Punkte auf der Zeitachse hinzu, entferne sie oder organisiere sie neu. Wähle aus, ob die Zeitleiste wöchentliche, monatliche, vierteljährliche oder jährliche Fortschritte zeigen soll. Du kannst die Textfelder bearbeiten, um wichtige Phasen oder Meilensteine entsprechend zu ändern. 

  3. Hole das Feedback des Teams ein, um Termine, Aktionspunkte und Phasen auf der Zeitachse zu verfeinern. Manchmal brauchst du vielleicht einen Experten aus einem anderen Team oder ein bestimmtes Teammitglied, um Details zu überprüfen oder einzugeben, zu denen nur dieses Mitglied Zugang hat. Wenn du @Teammitglied eingibst, wird ein bestimmtes Teammitglied informiert, während @Team die gesamte Zeit auf einmal benachrichtigt. Du kannst Konversationsstränge verfolgen, indem du auf das Glockensymbol klickst, und Kommentare auflösen, sobald ihr euch über Entscheidungen einig seid. 

  4. Passe deinen Zeitstrahl mit Farben, Schriftarten, Symbolen und Medieneinbettungen nach Bedarf an. Die Standardzeitleiste kann so erweitert werden, dass sie so viel Kontext und neue Informationen wie nötig enthält. Auch der Text deiner Zeitleiste kann bearbeitet werden. Du kannst deine Zeitleiste auch farblich kodieren, um den Status einer Aktion auf einen Blick zu erkennen, und Emojis einfügen, um Meilensteine, die vor oder nach dem Zeitplan abgeschlossen wurden, mit Kontext zu versehen. Du kannst auch auf relevante Medien wie Videos oder Bilder oder auf verwandte Miro-Boards wie ein Meilensteindiagramm verlinken.

FAQs zum Zeitstrahl-Template

Wann sollte ich die Zeitstrahl-Vorlage verwenden?

Verwende die Zeitleistenvorlage, um ein Projekt mit einem Überblick über die Ereignisse zu visualisieren. Diese Vorlage ist ideal für die Projektplanung, wenn du versuchst, wichtige Informationen in einer Zeitleiste zu notieren und sicherzustellen, dass du keine wichtigen Ereignisse übersiehst.

Wie schreibt man einen Zeitplan für ein Projekt?

Du kannst mit der Erstellung eines Zeitplans für ein Projekt beginnen, indem du zuerst den Umfang deines Projekts verstehst. Danach kannst du dein Projekt in Meilensteine unterteilen und die für jede Aufgabe benötigte Zeit schätzen. Füge dann die Aufgaben deines Projekts zu einem chronologischen Zeitplan hinzu; du kannst die Projektzeitplan-Vorlage von Miro verwenden, um deinen Zeitplan zu erstellen. Zu guter Letzt leite die Aufgaben in deiner Zeitleiste weiter und teile sie mit deinem Team.

Verwandte Templates
Technology Product Canvas Thumbnail
Vorschau
Template für IT-Produkt-Canvas
Bulls Eye Thumbnail
Vorschau
Bull’s-Eye-Template (Dartpfeil-Template)
Corrective Action Plan Thumbnail
Vorschau
Korrekturmassnahmenplan-Template
milestone-chart-thumb-web
Vorschau
Das Meilensteindiagramm-Template
Swimlane Diagram Thumbnail
Vorschau
Template für Schwimmbahn-Diagramme
Simple Project Thumbnail
Vorschau
Template für einen einfachen Projektplan