pestle-analysis-web

PESTLE-Analyse-Template

Ermittle und überwache externe Faktoren, die sich auf dein Unternehmen auswirken können.

Über das PESTLE-Analyse-Template

Was ist eine PESTLE-Analyse?

Eine PESTLE-Analyse ist ein strategisches Business-Tool, das Unternehmen ein Verständnis davon vermittelt, wie sich verschiedene Elemente heute und in Zukunft auf ihr Geschäft auswirken könnten. Organisationen verwenden PESTLE-Analysen, um die gesamtwirtschaftlichen Faktoren, die ihren Geschäftsergebnissen zugrunde liegen, ermitteln, evaluieren, organisieren und verfolgen zu können. Diese Faktoren können politische, ökonomische, soziokulturelle, technologische, rechtliche oder ökologische Aspekte umfassen. PESTLE-Analysen sind nützlich, weil sie Unternehmen bei der strategischen Planung, Budgetzuordnung und Marktforschung unterstützen.

Wofür steht PESTLE?

Die Abkürzung PESTLE steht für die sechs wichtigsten externen Faktoren, die sich auf ein Unternehmen auswirken können: politische Faktoren („Political“), ökonomische Faktoren („Economic“), soziokulturelle Faktoren („Social“), technologische Faktoren („Technological“), rechtliche Faktoren („Legal“) und Umweltfaktoren („Environmental“). Jedes dieser Konzepte ist ein externer Faktor, der heute und in Zukunft Chancen und Gefahren für dein Unternehmen darstellen kann.

Wann solltest du eine PESTLE-Analyse durchführen?

Du kannst immer dann eine PESTLE-Analyse durchführen, wenn du strategisch beurteilen möchtest, wo du dich heute befindest und wie deine Zukunft wahrscheinlich aussehen wird. Dieser Ansatz ist besonders nützlich, wenn du Marketinginitiativen, organisatorische Veränderungen, betriebliche und Produktentwicklungen oder Forschungsprojekte planst.

Welche 6 Faktoren umfasst eine PESTLE-Analyse?

In den folgenden Abschnitten werden wir die Hauptfaktoren einer PESTLE-Analyse etwas genauer betrachten.

1. Politische Faktoren

Viele Organisationen werden durch politische oder politisch motivierte Faktoren beeinflusst. So können sich beispielsweise regierungspolitische Maßnahmen, politische Instabilität, Korruption, Außenhandelsrichtlinien und Handelsbeschränkungen sowie Arbeitsgesetze, Umweltgesetze oder Urheberrechtsgesetze auf die strategische Planung eines Unternehmens auswirken. Bei der Bewertung des politischen Aspekts einer PESTLE-Analyse solltest du folgende Frage stellen: Welche Regierungen und Behörden, Regierungsrichtlinien, politischen Elemente oder Gruppierungen könnten unserem Erfolg nutzen oder ihn beeinträchtigen?

2. Ökonomische Faktoren

Ökonomische Faktoren können den Erfolg von Unternehmen vorteilhaft oder nachteilig beeinflussen. So haben zum Beispiel die folgenden Aspekte durchaus erhebliche Auswirkungen: Branchenwachstum, saisonale Änderungen, Arbeitskosten, Wirtschaftstrends, Wachstumsraten, Wechselkurse, Zinssätze, Arbeitslosenquoten, das verfügbare Einkommen von Verbrauchern, Steuern und Inflation. Bei der Bewertung des ökonomischen Aspekts einer PESTLE-Analyse solltest du folgende Frage stellen: Welche wirtschaftlichen Faktoren könnten die Preisstruktur, den Umsatz und die Kosten unseres Unternehmens beeinflussen?

3. Soziokulturelle Aspekte

Soziokulturelle bzw. gesellschaftliche Standpunkte, Trends und Verhaltensweisen können dein Unternehmen, die Kunden und den Markt beeinflussen. So können beispielsweise die folgenden Aspekte schwerwiegende Auswirkungen auf ein Unternehmen haben: Standpunkte und Meinungen in Bezug auf Geld, Kundendienstleistungen, Arbeit und Freizeit sowie Trends in den Bereichen Lebensstil, Bevölkerungswachstum, Bevölkerungsentwicklung, Familiengröße und Einwanderung. Bei der Bewertung des soziokulturellen Aspekts einer PESTLE-Analyse solltest du folgende Frage stellen: Wie wirken sich demografische Trends und Werte auf das Kaufverhalten unserer Kunden und potenziellen Kunden aus?

4. Technologische Aspekte

Technologie kann sich darauf auswirken, wie dein Unternehmen Produkte und Dienstleistungen entwickeln, vermarkten und ausliefern kann. So können beispielsweise die Gesetzgebung im Technologiebereich, der Zugang von Verbrauchern zu Digitaltechnik, Forschung und Entwicklung sowie die IT- und Kommunikationsinfrastruktur Auswirkungen auf die meisten Unternehmen und Organisationen haben. Bei der Bewertung des technologischen Aspekts einer PESTLE-Analyse solltest du folgende Frage stellen: Wie könnte bestehende oder künftige Technologie unser Wachstum und unseren Erfolg beeinflussen?

5. Rechtliche Aspekte

Eine Vielzahl von rechtlichen Faktoren kann die operative Geschäftstätigkeit deines Unternehmens beeinflussen. So können beispielsweise Gesetze, Arbeitsgesetze und Sicherheitsstandards Auswirkungen auf das Unternehmen haben. Bei der Bewertung des rechtlichen Aspekts einer PESTLE-Analyse solltest du folgende Frage stellen: Wie könnten bestehende oder künftige rechtliche Rahmenbedingungen die operative Tätigkeit unseres Unternehmens beeinflussen?

6. Umweltaspekte

Bestimmte Branchen wie Tourismus, Agrikultur und Landwirtschaft reagieren sensibel auf Umweltveränderungen. So können beispielsweise der Klimawandel, das Wetter und der geografische Standort Auswirkungen auf die Geschäftsentscheidungen eines Unternehmens haben. Bei der Bewertung des Umweltaspekts einer PESTLE-Analyse solltest du folgende Frage stellen: Wie könnten Umweltveränderungen die Geschäftstätigkeit unseres Unternehmens positiv oder negativ beeinflussen?

Wie wird eine PESTLE-Analyse durchgeführt?

Schritt 1: Brainstorming zu den verschiedenen PESTLE-Faktoren

Betrachte die sechs oben aufgeführten Faktoren, die Auswirkungen auf dein Unternehmen haben können, und zwar politische, ökonomische, soziokulturelle, technologische, rechtliche und ökologische Aspekte. Du kannst entweder eine große Brainstorming-Session im Team abhalten oder deine Teamkollegen einladen, sich vorab selbst Gedanken zu machen und bereits vorbereitet mit eigenen Ideen teilzunehmen. Dein Ziel sollte darin bestehen, spezifische Möglichkeiten aufzulisten, wie sich diese Faktoren auf dein Unternehmen auswirken können und wie du jeweils damit umgehen könntest.

Schritt 2: Faktoren anordnen

Ordne die Faktoren, die du oben aufgelistet hast, basierend auf dem erwarteten Ausmaß ihrer Auswirkungen auf das Unternehmen in einer Reihenfolge an. Falls sich bei der Bewertung erhebliche Unterschiede ergeben, solltest du diese besprechen. Gib allen Beteiligten ausreichend Zeit und Raum, um ihre Meinung zu ändern. Passe die Reihenfolge entsprechend an, wenn du von deinen Kollegen mehr Input erhältst.

Schritt 3: Ergebnisse mitteilen

Wenn deine PESTLE-Analyse abgeschlossen ist, ist es an der Zeit, deine Ergebnisse mit Stakeholdern zu teilen. Ein entscheidender Aspekt der PESTLE-Analyse besteht darin, Stakeholder auf dem Laufenden zu halten, was du hinsichtlich externer Faktoren, die sich auf dein Unternehmen auswirken können, unternimmst.

Schritt 4: Wiederholen

Schließlich solltest du die PESTLE-Analyse wiederholt durchführen, damit deine Strategien und Prozesse auf dem neuesten Stand bleiben. Mit diesem Ansatz kannst du sicherstellen, dass du stets über die verschiedenen wichtigen Faktoren informiert bist, die du bei der strategischen Planung für dein Unternehmen im Auge behalten musst.

Über das PESTLE-Analyse-Template

Wofür steht PESTLE?

Die Abkürzung PESTLE steht für: politische Faktoren („Political“), ökonomische Faktoren („Economic“), soziokulturelle Faktoren („Social“), technologische Faktoren („Technological“), rechtliche Faktoren („Legal“) und Umweltfaktoren („Environmental“) Jedes dieser Konzepte ist ein externer Faktor, der heute und in Zukunft Chancen und Bedrohungen für dein Unternehmen darstellen kann.

Wann solltest du eine PESTLE-Analyse durchführen?

Du kannst immer dann eine PESTLE-Analyse durchführen, wenn du strategisch beurteilen möchtest, wo du dich heute befindest und wie deine Zukunft wahrscheinlich aussehen wird. Dieser Ansatz ist besonders nützlich, wenn du Marketinginitiativen, organisatorische Veränderungen, betriebliche und Produktentwicklungen oder Forschungsprojekte planst.

PESTLE-Analyse-Template

Beginne jetzt mit diesem Template

Verwandte Templates
BCG Thumbnail
Vorschau
Template für BCG-Matrix
product-backlog-thumb-web
Vorschau
Produkt-Backlog-Template
Working Backwards Thumbnail
Vorschau
Das Working-Backwards-Template
executive-summary-thumb-web
Vorschau
Template für eine Zusammenfassung/ Kurzfassung (Executive Summary Template)
dmaic-analysis-thumb-web
Vorschau
Das DMAIC-Analysis-Template
SCAMPER Thumbnail
Vorschau
S.C.A.M.P.E.R. Template