Status Report

Template für den Statusbericht

Behalte den Überblick über den Status deines Teams und löst Probleme gemeinsam.

Über das Statusbericht-Template

Ein Statusbericht sollte idealerweise eine Veränderung im Laufe der Zeit beweisen Du möchtest den aktuellen Stand deines Projekts darlegen? Das klingt nach einem Projektstatusbericht.

Der Statusbericht konzentriert sich auf die Ereignisabfolge eines Projekts. Als Projektmanager kannst du diesen Bericht nutzen, um Protokoll über Projekt-Timelines zu führen. Im Idealfall sollte jeder Stakeholder des Projekts einen Statusbericht betrachten und folgende Frage beantworten können: „Wo stehen wir und wie sind wir hierher gekommen?“

Dieses Template ist nur eine Ausgangsbasis. Du kannst den Namen dieses Templates auch den Werten oder Verhaltensweisen des Teams, die du priorisieren möchtest, entsprechend anpassen, wie z. B. „Fortschrittsbericht“, „Situationsbericht“ oder „Umsetzungsbericht“.

Lies weiter, um mehr über das Statusbericht-Template zu erfahren.

Was ist ein Statusbericht?

Ein Statusbericht fasst den Fortschritt eines Projekts im Vergleich zu einem Plan oder Ergebnis zusammen. Er kann eine Zusammenfassung deines Projekts oder deiner Initiative, Abgabefristen und Hürden oder ausstehende Action Items beinhalten.

Er kann auf schnelle und systematische Weise helfen,

  • das Buy-in der Stakeholder einzuholen

  • das Erreichen von Projekt-Meilensteinen transparent zu gestalten

  • Roadblocks zu erkennen und zu korrigieren, noch bevor sie eintreten

Wann solltest du einen Statusbericht verwenden?

Ein Statusbericht kann wöchentlich oder monatlich und auf CEO- oder Team-Ebene erfolgen. Wie oft du einen Statusbericht erstellst hängt davon ab, wer über die wichtigsten Meilensteine und Errungenschaften deines Teams Bescheid wissen muss.

Ein wöchentlicher Statusbericht wird in der Regel kurzfristig für ein Team, dessen Manager und einen wichtigen Stakeholder erstellt.

Ein monatlicher Statusbericht kann hochrangigen Führungskräften versichern, dass das Projekt unter Kontrolle ist. Diesbezügliche Informationen können Konfidenzniveau, Timeline und Risiken oder Roadblocks umfassen. Es sollte keine Überraschungen geben, egal ob es Probleme oder große Erfolge gibt.

Ein Statusbericht für den CEO fördert Transparenz und Buy-in von der obersten Ebene des Unternehmens. Du kannst einen FAQ-Abschnitt hinzufügen, um zu zeigen, dass dein Team proaktiv auf Fragen reagiert.

Für beschäftigte Teams mit mehreren Projekten kann sich ein separater monatlicher Statusbericht auf Ressourcenzuweisung konzentrieren. Dieser Ansatz kann Führungskräften dabei helfen, Zeit und Ressourcen den richtigen Personen für die richtigen Projekte zuzuweisen.

Erstelle deinen eigenen Statusbericht

Die Erstellung deiner eigenen Statusbericht ist einfach. Das Kollabortationstool von Miro ist das perfekte Whiteboard, um sie zu erstellen und mit anderen zu teilen. Wähle zunächst das Statusbericht-Template aus und führe dann die folgenden Schritte aus, um ein eigenes zu erstellen.

  1. Definiere deine Projektziele. Das umfasst deine Projektthemen, Meilensteine, Deliverables und beteiligten Teammitglieder. Stelle auch Fragen: Wie messen wir Erfolg? Vor welchen Herausforderungen könnten wir stehen? Was sollen wir daraus lernen?

  2. Lege deine Objectives und Key Results (OKRs) fest. Halte dich an einen zeitlichen Rahmen und sei transparent beim Ausfüllen der Details: Was sind die wichtigsten Ziele für deinen festgelegten Zeitrahmen? Wenn du noch keine Team-OKRs definiert hast, probier unser Template aus [Link zu OKR Template hier].

  3. Beziehe dein Team mit ein. Bitte dein Team, am Template mit Status und Updates zusammenzuarbeiten, je nachdem, wofür sie verantwortlich sind. Was läuft nach Plan? Was ist gefährdet? Welche Aufgaben sind abgeschlossen? Was steht als Nächstes an?

  4. Nimm Änderung bei Bedarf zusammen mit deinem Team vor. Halte Teammitglieder dazu an, den Status Report mit allen zu teilen. Du kannst auf andere Dokumente oder Ressourcen zur Inspiration verlinken oder jemandes Beitrag mit einer Sticky Note hervorheben. Sobald du das Projekt abgeschlossen hast, schick deinem Team einen Final Summary Report.

Template für den Statusbericht

Beginne jetzt mit diesem Template

Verwandte Templates
Bulls Eye Thumbnail
Vorschau

Bull’s-Eye-Template (Dartpfeil-Template)

Ideal für:

Projektmanagement, Priorisierung, Diagramme

Wenn du das Wachstum deines Unternehmens fördern willst, kann es sich so anfühlen, als ob jede Entscheidung kritisch ist. Dies kann deine Entscheidungsfindung sowie das Setzen von Prioritäten hemmen, zu ineffizienten Meetings führen und sogar die Moral immens beeinträchtigen. Wenn du diese Problematik kennst, dann solltest du das Bull’s-Eye-Diagramm, auch Dartpfeil-Methode genannt, ausprobieren. Wie der Name schon sagt, wird hier eine Dartscheibe mit einem Modell konzentrischer Kreise verwendet, um Unternehmen dabei zu helfen, Prioritäten zu setzen, kritische Entscheidungen zu treffen oder zu besprechen, wie sich Hindernisse überwinden lassen.

Bull’s-Eye-Template (Dartpfeil-Template)
Project Canvas Thumbnail
Vorschau

Template für Projekt-Canvas

Ideal für:

Projektmanagement, Dokumentation, Projektplanung

Ein Projekt-Canvas ist ein Management-Tool, mit dem du alle notwendigen Informationen über dein Projekt zusammenfassen, visualisieren und teilen kannst. Es lässt sich von allen Teammitgliedern – von Moderatoren bis zu Projektmanagern – in jeder Phase der Projektentwicklung verwenden. Mit dem Projekt-Canvas kannst du alle Stakeholder über den Projektentwicklungsprozess auf dem Laufenden halten. Indem du für alle projektbezogenen Diskussionen eine einzige Plattform verwendest, kannst du einen klaren Projektüberblick bereitstellen und die Zusammenarbeit verbessern.

Template für Projekt-Canvas
Project Planning Thumbnail
Vorschau

Projektplanungs-Template

Ideal für:

Projektmanagement, Projektplanung

Ein Project Plan ist eine Single Source of Truth, die Teams bei der Visualisierung und Erreichung von Projekt-Meilensteinen unterstützt. Project Plans sind am nützlichsten, wenn du das „Was“ und „Warum“ für jeden definierst, von dem du Buy-in einholen musst. Verwende einen Project Plan, um die Anforderungen und Erwartungen des Teams sowie Timeline, Budget und Umfang proaktiv zu besprechen. Der Plan hilft dir auch bei der Klarstellung von verfügbaren Ressourcen, bevor du ein Projekt anfängst, sowie von erwarteten Deliverables am Ende des Projekts.

Projektplanungs-Template
Project Status Thumbnail
Vorschau

Projektstatusbericht-Template

Ideal für:

Projektplanung, Dokumentation, Projektmanagement

Ein Projektstatusbericht ist ein kurzes, zeitnahes Dokument, das deine Projektbeteiligten darüber informiert, was gerade passiert und warum. Du kannst mit dem Verfassen dieses Dokuments alleine beginnen und später auch deine Teamkollegen einbeziehen, um einen zeitnahen und relevanten Bericht zu erstellen. Ein Projektstatusbericht sollte idealerweise den aktuellen Zustand deines Projekts mit dem projektierten Plan vergleichen. Der Bericht verfolgt auf hohem Niveau, wie du deine Ziele erreichst, auch wenn du Rückschläge erlebst. Zudem wird der Bericht wahrscheinlich von einer Zielgruppe auf Führungsebene gelesen, die Budgets und Governance kontrolliert. Das hilft dir, den Bericht auf kritische Themen zu konzentrieren.

Projektstatusbericht-Template
production-workflow-thumb-web
Vorschau

Das Produktions-Workflow-Template

Ideal für:

Projektmanagement, Agile Methodologie, Agile Abläufe

Ganz gleich, ob du einen Podcast, eine Marketingkampagne, eine Fernsehsendung oder einen Inhalt produzierst, die Erstellung eines Produktions-Workflows ist entscheidend. Ein Produktions-Workflow stellt einen visuellen Leitfaden für die verschiedenen Schritte eines Prozesses dar. Er kann verwendet werden, um neue Teammitglieder zu schulen oder den Beteiligten einen Überblick zu geben. Obwohl die Produktionsabläufe von Team zu Team und von Unternehmen zu Unternehmen unterschiedlich sind, enthalten sie im Allgemeinen Informationen darüber, wer die Beteiligten sind, wie du Ideen sammelst, wie dein Zeitplan aussieht und welche Ressourcen du für den Erfolg brauchst.

Das Produktions-Workflow-Template
Strategic Diamond Thumbnail
Vorschau

Diamantmodell-Template

Ideal für:

Leadership, Operations, Strategic Planning

Um wichtige Ziele zu erreichen, stellt jedes Unternehmen eine Reihe von Strategien zusammen. Aber welche Elemente solltest du bei der Ausarbeitung einer Strategie berücksichtigen? Das Diamantmodell (auch Strategiediamant genannt) ist eine Sammlung von Elementen, die eine kohärente Geschäftsstrategie bilden. Diese Elemente umfassen „Arenas“ (Bereiche), „Differentiators“ (Unterscheidungsmerkmale), „Vehicles“ (Mittel), „Staging“ (Dringlichkeitsstufen) und „Economic Logic“ (ökonomische Logik). Die meisten strategischen Pläne konzentrieren sich nur auf eines oder zwei dieser Elemente, was Lücken zur Folge hat, die deinem Unternehmen später möglicherweise Probleme bereiten. Das Diamantmodell kann dir dabei helfen, auf Kurs zu bleiben und sicherzustellen, dass du anstatt nur einem oder zwei Punkte alle Anforderungen deines Unternehmens erfüllst.

Diamantmodell-Template