Working Backwards

Das Working-Backwards-Template

Bestimme, ob es sich lohnt, ein neues Produkt oder eine neue Funktion zu entwickeln.

Über das Working Backwards Template

Der Ansatz der Rückwärtsarbeit wurde von Amazon eingeführt und er basiert auf einem ihrer wichtigsten Führungsprinzipien: Besessenheit für ihre Kunden. Die Methode verlangt von jedem, der eine neue Produkt- oder Funktionsidee hat, deren Ziel so klar wie möglich zu formulieren.

Das Modell sieht auch vor, dass das Team, das die Zieldokumente schreibt, seine Idee intern verkaufen muss. Wenn die Ideenpräsentation die Führung beeindruckt, besteht der nächste Schritt darin herauszufinden, was das Team braucht, um zur Produkt- oder Funktionseinführung zu kommen.

Lies weiter, um mehr über den Ansatz der Rückwärtsarbeit zu erfahren.

Worin besteht der Ansatz der Rückwärtsarbeit?

Rückwärtsarbeit ist ein System, mit dem du über ein Produkt ohne detaillierte Roadmap nachdenken kannst. Dein Produktteam geht von einer Vorstellung des Kunden aus, um dein Produkt so auf den Markt zu bringen, dass es ihm wirklich dient.

Dieses Rückwärtsarbeitsdokument kann viele Formen annehmen – von einem Blog-Post bis hin zu einer Pressemitteilung, die die Einführung des Produkts oder der Funktion so darstellt, als würde sie heute stattfinden.

Im Idealfall beschreibst du:

  • Wer dein Kunde ist

  • Worin die Chance oder Herausforderung des Kunden besteht

  • Worin der wichtigste Kundennutzen besteht

  • Die Kundenbedürfnisse und -wünsche

  • Wie das Kundenerlebnis aussehen soll

Betrachte dieses Dokument als eine lebendige, sich wiederholende Teamressource. Bei Amazon ist es zum Beispiel nicht ungewöhnlich, dass ein Dokument 20 bis 30 Revisionen durchläuft. Die „Tag Eins“-Mentalität – für Kunden etwas Neues zum ersten Mal zu schaffen – kann selbst Großkonzernen helfen, wie ein Start-up zu denken.

Wann solltest du Rückwärtsarbeit einsetzen?

Rückwärtsarbeit ermutigt Produktteams, zuerst das Kernproblem des Kunden zu lösen und dann ein Produkt zu entwickeln.

Wenn du und dein Team nicht sicher sind, ob eine neue Produkt- oder Funktionsidee die zeitliche Investition wert ist, kann Rückwärtsarbeit helfen, eine Idee zu testen. Das Framework ist auch darauf ausgelegt, dein Denken auf die erwarteten Ergebnisse anstatt auf die Umsetzung zu verlagern.

Das Framework hilft dir, fokussiert zu bleiben, die Dinge kundenzentriert zu sehen und in einfacher Sprache zu kommunizieren, bevor du tatsächlich etwas entwickelst.

Erstelle dein eigenes Framework für Rückwärtsarbeit

Das Herstellen eines eigenen Frameworks für Rückwärtsarbeit ist einfach. Das Whiteboard-Tool von Miro ist die perfekte Leinwand, um es zu erstellen und mit anderen zu teilen. Beginne mit der Auswahl des Working Backwards Templates und führe dann die folgenden Schritte aus, um ein eigenes Template zu erstellen.

  1. Beginne mit einem Challenge-Statement. Worin besteht, ausgehend von deinem Verständnis des Kunden und dem Dokument, das du verfasst hast, die Herausforderung (oder Chance), mit der dein Kunde zu tun hat?

  2. Identifiziere den künftigen Idealzustand. Sprich mit deinem Team darüber, welche neuen Geschäftsmodelle und -strukturen notwendig sind, um neue Produkte und Erfahrungen zu ermöglichen. Es gibt nicht eine einzig richtige Antwort; verwende also so viele Sticky Notes wie nötig, um verschiedene Möglichkeiten zu identifizieren.

  3. Ordne – ausgehend von deinem künftigen Idealzustand – Aktionen für den heutigen Tag zu. Wie lange dauert diese Phase? Diese Phase kann deinem Team zudem helfen, realistische Gespräche über Ressourcen, Prozesse, Systeme, Implementierung und Support zu führen. Diese werden benötigt, um das neue Produkt oder die neue Funktion zu ermöglichen.

  4. Plane die nächsten Schritte. Sobald du die notwendigen Schritte kennst, um zu deinem künftigen Idealzustand zu gelangen, kannst du damit beginnen, ein Backlog der Aufgaben zu erstellen. Jede Aufgabe kann priorisiert und in die Verantwortung eines Teammitglieds übergeben werden.

Das Working-Backwards-Template

Beginne jetzt mit diesem Template

Verwandte Templates
Brand Sprint Thumbnail
Vorschau
Das Dreistündige-Markensprint-Template
Research Design Thumbnail
Vorschau
Das Research-Design-Template
communications-plan-thumb-web
Vorschau
Kommunikations-plan-Template
product-backlog-thumb-web
Vorschau
Produkt-Backlog-Template
kaizen-report-thumb-web
Vorschau
Das Kaizen-Report-Template
prune-the-product-tree-thumb-web
Vorschau
Das Produktbaumpriorisierungs-Template