product-development-roadmap-web

Template für Produktentwicklungsroadmaps

Mit diesem Template kannst du dafür sorgen, dass große, funktionsübergreifende Produktteams hinsichtlich deiner Produkt-Roadmap abgestimmt und auf Kurs sind.

Über das Template für Produktentwicklungsroadmaps

Produktentwicklungsroadmaps decken alles ab, was dein Team bei der Entwicklung eines Produkts vom Konzept bis zur Markteinführung erreichen muss. Andererseits bietet eine Produktroadmap einen Kontext und hilft auch bei der Definition von kurzfristigen und langfristigen Zielen, die es wert sind, umgesetzt zu werden.

Die Produktentwicklungsroadmap ist zudem ein Tool, das eine koordinierte Ausrichtung aller Beteiligten ermöglicht. Sie dient als Orientierungshilfe und Leitrichtlinie und hilft deinem Team, ein ausgewogenes Verhältnis zwischen Produktinnovation und Kundenanforderungen in den Mittelpunkt zu rücken. Die Produktentwicklungsroadmap ist agil. Daher solltest du für Details schnell und oft Iterationsschleifen durchführen.

Die Investition von Zeit in die Erstellung einer Roadmap, die sich auf die Produktentwicklungsphasen konzentriert, unterstützt dein Team beim Vermitteln einer Vision für Führungskräfte, Designer, Entwickler, Projektmanager, Marketingfachleute und alle anderen, die Einfluss darauf haben, ob sich Teamziele erreichen lassen.

Lies weiter, um mehr über Produktroadmaps zu erfahren.

Was ist eine Produktentwicklungsroadmap?

Eine Produktentwicklungsroadmap kombiniert deine Produktvision mit deiner Produktstrategie, um einen detaillierten Plan für die Markteinführung des Produkts durch dein Team auszuarbeiten.

Im Idealfall sollte deine Roadmap einige wichtige Fragestellungen beantworten, wie beispielsweise deine Produktziele und wie du sie erreichen möchtest, wer das Produkt entwickeln wird, welche wichtigen Meilensteine bestehen, wie der aktuelle Status aussieht und wie du zur Markteinführungsphase gelangst.

Wann solltest du eine Produktentwicklungsroadmap verwenden?

Produktentwicklungsroadmaps helfen funktionsübergreifenden Team bei der Zusammenarbeit in Richtung eines gemeinsamen Ziels. Zudem beschleunigen sie die Markteinführungszeit und sparen Zeit oder Geld.

Eine Produktentwicklungsroadmap ist für Teams in den folgenden Bereichen nützlich:

  • Eine gezielte Produktstrategie festlegen und darauf hinarbeiten

  • In der Vorlaufphase einer Produkteinführung bei allen Beteiligten für Motivation sorgen

  • Produkteigentümern beim Planen und Priorisieren von Aufgaben helfen

  • Die strategische Ausrichtung eines Produkts verstehen

  • Transparenz bieten für alle Stakeholder, die von Entscheidungen betroffen sind

Darüber hinaus helfen Produktentwicklungsroadmaps auch bei Entscheidungen hinsichtlich deiner Erfolgskennzahlen und deren Vergleich mit deinen Geschäftszielen. Idealerweise möchtest du damit Chancen für schrittweise Produktverbesserungen aufdecken.

Eine eigene Produktentwicklungsroadmap erstellen

Das Anlegen einer eigenen Produktentwicklungsroadmap ist einfach. Das Whiteboard-Tool von Miro ist die perfekte Leinwand, um diese zu erstellen und mit anderen zu teilen. Beginne mit der Auswahl des Templates für Produktentwicklungsroadmaps und folge dann diesen Schritten.

  1. Lege einige klare Ziele für deine Produktentwicklung fest. Deine Roadmap ist eher eine Erfolgsstrategie als eine To-do-Liste. Arbeite von der Markteinführung rückwärts, um mit deinen Teamkollegen Ziele und Initiativen festzulegen. Achte darauf, dass du eine überzeugende grundlegende Vision hast und diese sowohl internen Teams als auch externen Stakeholdern anschaulich vermitteln kannst.

  2. Lege mit deinem Team fest, wer die Verantwortung für bestimmte Aufgaben hat. Jedes Element auf deiner Roadmap sollte einen klar definierten Besitzer haben. Diese Person willigt ein, die Verantwortung für das Erreichen der Meilensteine in einem vereinbarten Zeitrahmen zu übernehmen.

  3. Überprüfe und aktualisiere deine Roadmap, wenn sich Umstände ändern. Meilensteine können sich von Quartal zu Quartal ändern. Achte darauf, dass funktionsübergreifende Teamabhängigkeiten (z. B. zwischen UX-, Produkt- und Entwicklungsaufgaben) immer auf dem neuesten Stand sind. Teile dein Board bei Bedarf mit neuen Kollegen, damit sie ebenfalls zur Umsetzung von Änderungen beitragen können. Du kannst die Option „Anyone at your Team“ (Jeder in deinem Team) umschalten, sodass das Board auf dem Dashboard jedes Beteiligten erscheint. Außerdem kannst du auch die Zugangsrechte deiner Teammitglieder anpassen.

  4. Passe Ziele nach Bedarf auf der Grundlage neuer Informationen an.

  5. Am erfolgreichsten sind Roadmaps, die auf dem neuesten Stand sind. Die Ressourcen können sich verschieben, Prioritäten können sich ändern. Behalte deine Produktentwicklung auf Kurs, indem du diese Roadmap als lebendige Blaupause nicht als statische Aufzeichnung betrachtest.

Template für Produktentwicklungsroadmaps

Beginne jetzt mit diesem Template

Verwandte Templates
Conversion Funnel Backlog-thumb-web
Vorschau
Conversion Funnel Backlog Template
T-Chart Thumbnail
Vorschau
Das T-Chart-Template
event-planning-thumb-web
Vorschau
Eventplanungs-Template
App Dev Thumbnail
Vorschau
Template für App-Entwicklungsframework
growth-experiments-thumb-web
Vorschau
Wachstumsexperimente-Template
Wardley Map Thumbnail
Vorschau
Template für Wardley-Map-Canvas