context diagram template

Kontextdiagramm Template

Verstehen die Auswirkungen externer Einheiten auf dein System auf einer hohen Ebene mit einem Kontextdiagramm.

Über das Kontextdiagramm Template

Ein Kontextdiagramm stellt ein gesamtes Softwaresystem als einen einzigen Prozess dar und zeigt, wie externe Einheiten mit dem System interagieren.

Bei dem System kann es sich um eine Website, eine Anwendung, eine Plattform oder ein Produkt handeln. Bei der externen Einheit kann es sich um einen Kunden, einen Manager, Teams innerhalb derselben Organisation, andere Unternehmen usw. handeln.

Das Diagramm wird in der Erkundungsphase eines neuen Projekts verwendet. Es hilft Business-Analysten und Stakeholdern, sich einen Überblick über den Umfang des Systems zu verschaffen. Das Management kann dann seine Bedenken äußern und Feedback geben, bevor das Projekt beginnt.

Ein Kontextdiagramm wird oft auch als Systemkontextdiagramm oder Datenflussdiagramm der Ebene 0 bezeichnet.

Ein Datenflussdiagramm (DFD) auf späteren Ebenen zeigt den Datenfluss durch ein System und enthält zusätzliche Informationen, die ein Kontextdiagramm nicht enthält. Als DFD der Ebene 0 zeigt ein Kontextdiagramm den Überblick über ein System auf höchster Ebene, ohne ins Detail zu gehen.

Lies weiter, um mehr über die Kontextdiagramm-Vorlage zu erfahren.

Die Vorteile eines Kontextdiagramms

Hier sind die wichtigsten Vorteile eines Kontextdiagramms:

1. Verschafft einen visuellen Überblick über einen Plan oder Projektumfang

Ein Kontextdiagramm hilft den Projektbeteiligten, ein ganzes Softwaresystem auf einen Blick zu verstehen. Es visualisiert einen Projektplan oder Projektumfang auf einer hohen Ebene.

2. Hilft dir, Fehler oder Auslassungen zu erkennen

Da das gesamte System in einem einfachen, dynamischen Diagramm dargestellt wird, hilft es Teams und Management, Fehler in einem Geschäftsplan oder einer Projektanforderung zu erkennen. Ein Kontextdiagramm kann auch verwendet werden, um Probleme innerhalb eines bestehenden Systems zu erkennen.

3. Einfach zu ändern

Kontextdiagramme lassen sich leicht ändern, wenn neue Informationen zur Verfügung gestellt werden. Du kannst kannst jedes Element des Diagramms bearbeiten, hinzufügen oder entfernen, wenn es eine Änderung im System oder einen externen Faktor gibt.

4. Sehr anpassbar

Teams können ein Online-Kontextdiagramm mit beliebigen Formen, Farben und Schriftarten anpassen. Sie können Elemente hinzufügen, bestehende umgestalten oder einfach die visuellen Aspekte ändern, um das System eines Projekts bestmöglich widerzuspiegeln.

5. Hilft Ihnen bei der Identifizierung Ihres Zielbenutzers

Da ein Kontextdiagramm die Nutzergruppen einer Anwendung und deren Interaktion mit der Anwendung beschreibt, können Entwickler ihre Hauptnutzergruppe identifizieren. Dies hilft Investoren bei der Entscheidung, in welche Projekte sie investieren sollen.

6. Erfordert kein technisches Wissen

Für die Erstellung eines Kontextdiagramms sind keine technischen Kenntnisse oder Programmiererfahrung erforderlich. Mit einem Online-Tool wie Miro kann jeder in wenigen Minuten ein solches Diagramm erstellen.

Wie du deine Kontextdiagramm-Vorlage verwendest

Du kannst unser Whiteboard-Tool verwenden, um Kontextdiagramme für alle deine Projekte zu erstellen und zu teilen. Holen Sie sich zunächst unsere Vorlage für Kontextdiagramme und folgen Sie diesen Schritten:

Schritt 1: Lege das System in den mittleren Kreis. Dein System ist der Hauptprozess - es ist der Brennpunkt des Kontextdiagramms. Alle anderen Elemente interagieren mit diesem Kreis.

Schritt 2:Benutze Quadrate oder Rechtecke, um externe Einheiten aufzulisten, die mit dem System interagieren. Platzieren Sie sie um den Kreis herum.

Schritt 3: Stellt mit Pfeilen zum und vom mittleren Kreis dar, wie die externen Elemente mit dem System kommunizieren.

Schritt 4: Tausche dein Diagramm mit anderen aus, um deren Feedback einzuholen. Miro erleichtert die Zusammenarbeit, Bearbeitung und Präsentation Ihres Kontextdiagramms durch sein interaktives Online-Whiteboard.

Häufiger Anwendungsfall einer effektiven Kontextdiagramm Template

Um die Funktionsweise unserer Kontextdiagramm-Vorlage besser zu verstehen, betrachten wir ein System, das für einen Kundenauftrag erstellt wurde. In diesem Szenario interagieren Manager, Mitarbeiter und Kunden, um einen Kundenauftrag zu erstellen.

In einem detaillierten und sachlich korrekten Kundenauftrag kauft ein Kunde das Produkt und erhält im Gegenzug einen Kundenauftrag. Die Mitarbeiter senden Aktualisierungen und Produkte in das System, während die Manager neue Mitarbeiter hinzufügen und Daten über vorhandene Mitarbeiter und Lieferanten erhalten.

Ein Kontextdiagramm für dieses System hat "Sales Order System" im mittleren Kreis. Die externen Entitäten sind "Kunde", "Mitarbeiter" und "Manager".

Du kannst Pfeile zeichnen, um eine Interaktion darzustellen. Du kannst zum Beispiel einen Pfeil von "Kundenauftrag" zu "Kunde" hinzufügen, der "Rechnung bestellen" sagt, um anzuzeigen, dass das System die Rechnung an den Kunden schickt.

FAQ zur Kontextdiagramme Template

Was sollte in einem Kontextdiagramm enthalten sein?

Ein Kontextdiagramm muss ein System oder einen Prozess in der Mitte enthalten, der von externen Einheiten umgeben ist. Pfeile werden verwendet, um den Datenfluss zwischen dem System und jedem externen Element darzustellen.

Was ist der Unterschied zwischen einem DFD und einem Kontextdiagramm?

Ein Datenflussdiagramm (DFD) ist ein Flussdiagramm, das den Datenfluss innerhalb eines Systems darstellt. Ein Kontextdiagramm konzentriert sich auf die externen Einheiten. Es zeigt das gesamte System als ein Element und hebt seine Beziehung zu externen Faktoren hervor.

Wie erstellt man ein Kontextdiagramm?

Die Erstellung eines Kontextdiagramms ist mit Miro ganz einfach. Wähle einfach die Kontextdiagrammvorlage aus und bearbeite die vorhandenen Elemente, um dein System darzustellen. Du kannst die Pfeile ändern, um Interaktionen darzustellen, und das Bildmaterial nach Bedarf anpassen.

Kontextdiagramm Template

Beginne jetzt mit diesem Template

Verwandte Templates
lotus-diagram-thumb-web
Vorschau
Lotus Diagramm Template (Vorlage)
PERT chart-thumb
Vorschau
Das PERT-Diagramm-Template
Value Stream Map Thumbnail
Vorschau
Template für Wertstromanalyse (Value Stream Map)
Kubernetes-2-thumb-web
Vorschau
Kubernetes Anwendungs Template
influence diagram template
Vorschau
Einflussdiagramm Template
UML State Machine Diagram Template
Vorschau
Das UML-Zustandsdiagramm-Template