UML component diagram

UML Komponentendiagramm Vorlage

Plane, zeichne und teile die Elemente und Komponenten eines objektorientierten Systems mit unser Template für Komponentendiagramme.

Trusted by 65M+ users and leading companies

walt disney
asos
contentful
ubisoft
pepsico
macys
whirlpool
hanes
yamaha
docusign
liberty mutual
wp engine
accenture
bumble
delloite
hewlett packard
total
dropbox
walt disney
asos
contentful
ubisoft
pepsico
macys
whirlpool
hanes
yamaha
docusign
walt disney
asos
contentful
ubisoft
pepsico
macys
whirlpool
hanes
yamaha
docusign
liberty mutual
wp engine
accenture
bumble
delloite
hewlett packard
total
dropbox
walt disney
asos
contentful
ubisoft
pepsico
macys
whirlpool
hanes
yamaha
docusign

UML Komponentendiagramm Vorlage

Ein Komponentendiagramm zeigt Komponenten, Verdrahtung und Artefakte als Teil eines physischen Systems. Es wird häufig verwendet, um zu veranschaulichen, wie komplexe Systeme - z. B. Softwaresysteme, Server usw. - in der physischen Welt organisiert und miteinander verdrahtet sind. Mit den vielseitigen Funktionen und Tools von Miro kannst du ganz einfach ein eigenes Komponentendiagramm erstellen.

Was ist ein Komponentendiagramm?

Die meisten UML Diagrammtypen beschreiben digitale Assets und die Beziehungen zwischen ihnen. Ein Komponentendiagramm ist anders - es zeigt die physischen Beziehungen zwischen den Komponenten eines objektorientierten Systems.

In einem UML Komponentendiagramm werden physische Objekte und Artefakte sowie die Verdrahtung, die sie miteinander verbindet, dargestellt. Anstatt zu beschreiben, was diese Objekte und Artefakte tun, wird einfach beschrieben, wo sie sich befinden und wie sie miteinander verbunden sind.

Ein Beispiel für ein typisches Komponentendiagramm könnte die physischen Komponenten eines digitalen E-Commerce-Systems zeigen, z. B. ein Data Warehouse, Warehouse-Terminals und Endbenutzergeräte.

Elemente eines Komponentendiagramms

In einem Komponentendiagramm sind die folgenden Formen und Elemente am häufigsten zu sehen:

Komponenten werden durch einen quadratischen oder rechteckigen Block dargestellt. Beispiele sind eine größere Komponente, die den größten Teil des Systems enthält, z. B. ein Server-Rack, sowie interne Komponenten, z. B. ein Drahtlos-Router oder eine Festplatte. Zu den Komponenten können Geräte, Standorte und Personen gehören.

Ports werden durch kleinere Quadrate dargestellt. Sie markieren die Verbindungspunkte zwischen einer größeren Komponente und externen Schnittstellen oder Komponenten. Einfacher ausgedrückt: Sie zeigen an, wo Leitungen in eine Komponente oder das darin enthaltene System hinein- oder herausführen.

Bereitgestellte Schnittstellen werden durch Kreise dargestellt. Sie markieren Schnittstellen und Ports, die von einem System oder einer einzelnen Komponente bereitgestellt werden. Sie sehen ein wenig aus wie ein Lolli und sind in der Regel mit der erforderlichen Schnittstelle eines anderen Systems oder einer Komponente verbunden.

Erforderliche Schnittstellen werden durch Halbkreise dargestellt. Sie stellen Schnittstellen dar, die von den Komponenten benötigt werden, anstatt sie bereitzustellen. Eine erforderliche Schnittstelle ist fast immer mit der bereitgestellten Schnittstelle eines anderen Systems oder einer anderen Komponente verbunden.

Abhängigkeiten werden durch Verbindungslinien, Bögen und Pfeile dargestellt. Die genaue Form oder Linie, die verwendet wird, hängt von der Abhängigkeit ab, die du darstellst.

Erstelle ein Komponentendiagramm mit der Vorlage

Die Kollaborationstools von Miro bieten die perfekte Leinwand zum Erstellen und Weitergeben von Komponentendiagrammen. Wähle zunächst diese Vorlage für Komponentendiagramme aus. Folgt dann diesen Schritten:

Schritt 1: Benutze eine quadratische oder rechteckige Blockform, um Komponenten darzustellen. Bei Komponenten, die aus kleineren Komponenten bestehen, platziere die Innenkomponenten in einer größeren Form. Wenn zwei Komponenten über eine Verdrahtung oder Abhängigkeiten miteinander verbunden sind, lassen Sie etwas Freiraum zwischen ihnen.

Schritt 2: Füge Anschlüsse hinzu, um zu zeigen, wo ein System oder eine Komponente endet. Sei hier vorsichtig - das Einzeichnen nicht vorhandener Ports verwirrt und verkompliziert die Dinge später.

Schritt 3: Füge bereitgestellte und benötigte Schnittstellen hinzu, um die Beziehungen zwischen Systemen und Komponenten in Ihrem Diagramm darzustellen. Tu dein Bestes, um sie angemessen darzustellen - wenn du diese beiden ähnlichen, aber unterschiedlichen Elemente verwechselst, wird dein System falsch dargestellt.

Schritt 4: Verwende Verbindungslinien, um Abhängigkeiten und Verdrahtungen innerhalb Ihres Systems darzustellen. Wenn du fertig bist, sieh dir dein Diagramm noch einmal an, um sicherzustellen, dass du nichts übersehen hast.

Schritt 5: Mit Hilfe von Miro kannst du das Diagramm für eine bessere und schnellere Zusammenarbeit im Team freigeben.

Wie werden Komponentendiagramme in der UML verwendet?

Komponentendiagramme können allein oder zusammen mit anderen UML-Diagrammen verwendet werden.

Ein Diagrammtyp, der häufig zusammen mit Komponentendiagrammen verwendet wird, ist das Aktivitätsdiagramm. Ein Aktivitätsdiagramm zeigt, wie sich ein System aus digitalen oder geschäftlichen Prozessen zusammensetzt. Ein Komponentendiagramm zeigt, wie ein System aus physischen Komponenten aufgebaut ist. Zusammen bieten die beiden Diagrammtypen eine 360-Grad-Ansicht eines Systems.

Als einzelnes Diagramm verwendet, können Komponentendiagramme bei der Planung, Beschaffung, Erstellung und Optimierung physischer Systeme helfen. Ganz gleich, ob du wissen musst, was du bauen oder kaufen sollst, oder wie du die Komponenten eines bestehenden Systems im physischen Raum optimieren kannst, Komponentendiagramme können dir dabei helfen.

Entdecke auch die Plant UML App von Miro Labs, mit der du Diagramme in einfacher Textsprache erstellen und importieren kannst.

FAQ zum Komponentendiagramm

Was ist ein UML-Komponentendiagramm?

Ein UML-Komponentendiagramm zeigt die Komponenten und Artefakte in einem System und die strukturelle Beziehung zwischen diesen Komponenten und Artefakten.

Wie kann ich Komponentendiagramme verwenden?

Du kannst Komponentendiagramme verwenden, um Systemkomponenten auf einer hohen Ebene zu planen, zu erstellen und zu optimieren. Dies gilt für Geschäftssysteme, komplexe Softwaresysteme und vieles mehr.

Wie kann ich ein Komponentendiagramm erstellen?

Der einfachste Weg, ein Komponentendiagramm zu erstellen, ist die Verwendung des Whiteboard-Tools von Miro. Es verfügt über alle Formen und Abläufe, die du brauchst, um ein Komponentendiagramm zu erstellen und es mit anderen zu teilen.

Wo kann ich Komponentendiagramme verwenden?

Du kannst Komponentendiagramme in der Softwareentwicklung, der Geschäftsprozessplanung und anderen komplexen Prozessen im digitalen und geschäftlichen Bereich verwenden.

UML Komponentendiagramm Vorlage

Beginne jetzt mit diesem Template

Verwandte Templates
OKR Thumbnail
Vorschau
Template für „Objectives and Key Results“ (OKRs)
double-bubble-map-thumb-web
Vorschau
Double Bubble Map Vorlage
Pie chart-thumb-web
Vorschau
Kreisdiagramm Vorlage
User Personas Thumbnail
Vorschau
Nutzer-Persona-Template
timeline-thumb-web
Vorschau
Zeitstrahl Vorlage
Stakeholder Map Thumbnail
Vorschau
Das Stakeholder-Map-Template