PERT Diagram

Das PERT-Diagramm-Template

Verfolge mit einem PERT-Diagramm Projektzeitpläne, Aufgaben und Abhängigkeiten auf einen Blick.

Trusted by 65M+ users and leading companies

walt disney
asos
contentful
ubisoft
pepsico
macys
whirlpool
hanes
yamaha
docusign
liberty mutual
wp engine
accenture
bumble
delloite
hewlett packard
total
dropbox
walt disney
asos
contentful
ubisoft
pepsico
macys
whirlpool
hanes
yamaha
docusign
walt disney
asos
contentful
ubisoft
pepsico
macys
whirlpool
hanes
yamaha
docusign
liberty mutual
wp engine
accenture
bumble
delloite
hewlett packard
total
dropbox
walt disney
asos
contentful
ubisoft
pepsico
macys
whirlpool
hanes
yamaha
docusign

Über das PERT-Diagramm-Template

Mit einem PERT Diagramm kannst du eine visuelle Roadmap für ein Projekt erstellen. Es ermöglicht dir, die Abhängigkeiten innerhalb deiner Projektaufgaben zu sehen, und es kann dir helfen, mögliche Engpässe zu identifizieren. Lies die folgenden Zeilen, um mehr über PERT Diagramme zu erfahren und zu sehen, wie du mit unserer PERT Diagramm Vorlage dein eigenes PERT Diagramm erstellen kannst.

Was ist ein PERT-Diagramm?

Ein PERT-Diagramm (Program Evaluation and Review Technique) ist ein Projektmanagement-Tool, das zur visuellen Darstellung eines Projektplans verwendet wird. Es handelt sich um ein Netzdiagramm, das den gesamten Projektzeitplan, einschließlich der Aufgaben und Meilensteine, darstellt. PERT hilft dir, die für die Fertigstellung eines Projekts benötigte Zeit vorherzusagen, den Mitarbeitern Aufgaben zuzuweisen und einen kritischen Pfad zu finden. Im Projektmanagement ist ein kritischer Pfad die längste Abfolge wesentlicher Aufgaben, die für den Abschluss eines Projekts erforderlich sind. PERT verwendet variable Aufgabendauern und ist damit ein differenzierterer Ansatz als die Standardmethode des kritischen Pfades.

Wie funktioniert ein PERT-Diagramm?

Ein PERT-Diagramm besteht aus zwei Hauptelementen - Knoten und Vektoren. Knoten sind Kreise oder Rechtecke, die Projektmeilensteine und wichtige Ereignisse darstellen.

Vektoren sind Linien, die Aufgaben darstellen. Die Richtung der Vektoren zeigt die Reihenfolge der Fertigstellung von Aufgaben oder Ereignissen. Du kannst den Vektoren Zahlen hinzufügen, um die Reihenfolge anzugeben, in der die Ereignisse abgeschlossen werden müssen. Die meisten Projektmanager geben auch die Zeit an, die benötigt wird, um auf dem Vektor von einem Knoten zum anderen zu gelangen. In PERT verwendest du normalerweise drei verschiedene Zeitschätzungen für jede Aufgabe. Optimistische Zeit: Die Zeit, die in einer idealen Welt mindestens benötigt wird, um eine Aufgabe zu erledigen. Pessimistische Zeit: Die Zeit, die dein Team brauchen könnte, um eine Aufgabe zu erledigen, wenn etwas schief läuft. Wahrscheinlichste Zeit: Deine beste Schätzung, wie lange die Fertigstellung einer Aufgabe dauern wird.

Wenn du die Zeit in einem PERT-Diagramm angibst, kannst du entweder die wahrscheinlichste Zeit verwenden oder eine Variation mit jeder Schätzung erstellen, um verschiedene potenzielle Projektzeitpläne zu erstellen. Aufgaben, die voneinander abhängig sind, müssen in einer bestimmten Reihenfolge ausgeführt werden. Wenn also Aufgabe B von Aufgabe A abhängt, wird der Vektor von Aufgabe A zu B gezogen, da A zuerst erledigt werden muss. Du kannst verschiedene Aufgaben oder Elemente in der gleichen Phase haben, die in keinem Zusammenhang zueinander stehen. Diese werden als parallele Aufgaben bezeichnet.

Vorteile eines PERT-Diagramms

Aus diesem Grund verwenden viele Projektmanager ein PERT-Diagramm:

  • PERT-Diagramme helfen Managern dabei, die für die Durchführung eines Projekts benötigte Zeit und die benötigten Ressourcen abzuschätzen.

  • Ein gut ausgearbeitetes PERT-Diagramm visualisiert den gesamten Projektzeitplan und ist damit ein wertvolles Hilfsmittel, um den Beteiligten Ziele und Meilensteine zu vermitteln.

  • Sie helfen dabei, komplexe Projekte in erreichbare Meilensteine und Ziele aufzugliedern. PMs können während des gesamten Projektverlaufs in jeder Phase der Produktion nachfragen und verstehen.

  • Es handelt sich um eine greifbare Projektvisualisierung, die die gemeinsame Arbeit an einem Projekt erleichtert. Mit Hilfe des Diagramms kannst du Zweifel oder Fragen über den Zeitplan oder die Reihenfolge des Projekts ausräumen.

  • PERT-Diagramme sind flexibel und können leicht geändert werden, um Änderungen im Projektplan zu berücksichtigen.

  • PMs können jeden Mitarbeiter identifizieren, der für den erfolgreichen Abschluss des Projekts verantwortlich ist, einschließlich der Teammitglieder aus verschiedenen Abteilungen.

Wann sollte man ein PERT-Diagramm verwenden?

Ein PERT Diagramm ist ein hervorragendes Projektmanagement Tools zu Beginn des Projektplanungsprozesses. Es kann dir helfen, den Umfang, die erforderlichen Ressourcen und einen groben Zeitplan für ein Projekt zu ermitteln.

Bestimme den kritischen Pfad und fange schnell an Der wichtigste Anwendungsfall eines PERT-Diagramms ist die Bestimmung des kritischen Pfads eines Projekts. Wenn der gesamte Projektzeitplan visuell dargestellt wird, ist es einfacher zu erkennen, welche Abfolge von Aufgaben das Projekt am schnellsten zum Abschluss bringen kann. Das ist einer der einzigartigen Vorteile eines PERT-Diagramms im Vergleich zu anderen Methoden.

Bewertung der erforderlichen Ressourcen vor Projektbeginn Ein visueller Zeitplan hilft Projektmanagern zu verstehen, was in jeder Projektphase benötigt wird. Auf diese Weise können sie planen, wie viele Mitarbeiter, Ressourcen, Software und andere Anforderungen sie benötigen. Sie hilft auch den Projektbeteiligten, ihre Rolle im Prozess zu verstehen.

Schätzung des Zeitrahmens Jeder Kunde möchte wissen, wann sein Projekt abgeschlossen sein wird. Ein PERT-Diagramm führt zwar nicht unbedingt zu einem bestimmten Fertigstellungszeitpunkt, aber es verwendet Aufgabendauerbereiche, Abhängigkeiten und mehr. Anhand der verschiedenen Datenpunkte können Sie die Gesamtdauer des Projekts abschätzen.

So verwendest du die PERT-Diagramm-Vorlage

Ein PERT-Diagramm ist mit dem virtuellen Whiteboard von Miro leicht zu erstellen und zu teilen. Nachdem du die PERT-Diagramm-Vorlage ausgewählt hast, befolge diese Schritte:

Schritt 1: Identifiziere die Projektaufgaben. Liste alle einzelnen Aufgaben innerhalb des Projekts auf und sammele die erforderlichen Informationen.

Schritt 2: Liste die Abhängigkeiten der Aufgaben auf. Stelle fest, welche Aufgaben von der Fertigstellung einer früheren Aufgabe abhängen, bevor du beginnst.

Schritt 3: Definiere Projektereignisse oder Meilensteine. Du kannst sie verwenden, um den Projektfortschritt zu verfolgen, indem du Knoten in Form eines Rechtecks oder Kreises zeichnest, um sie anzuzeigen.

Schritt 4: Verwende Pfeile oder Vektoren, um verschiedene Knoten zu verbinden. Pfeile stehen für Aufgaben. Pfeile von einer Aufgabe zu einer anderen stellen eine abhängige Aufgabe dar. Füge zu den Vektoren die erwarteten Zeitrahmen für jede Phase hinzu. Schritt 5: Verwende divergierende Pfeile für gleichzeitige Aufgaben. Du kannst auch gepunktete Linien verwenden, um Abhängigkeiten zu zeigen, die keine Ressourcen benötigen.

Schritt 6: Identifiziere einen kritischen Pfad, und verwende verschiedenfarbige Knotenumrisse oder eine bestimmte Pfeilfarbe, um ihn zu visualisieren.

Schritt 7: Teile dein Diagramm. Sobald dein PERT-Diagramm fertiggestellt ist, kannst du es mit deinem Team und den wichtigsten Beteiligten teilen. Mit Miro ist es einfach, das Diagramm auf der Grundlage von deren Feedback zu aktualisieren.

Beispiel für ein gutes PERT-Diagramm

Nehmen wir als Beispiel für ein PERT-Diagramm die Produktentwicklung und Markteinführungskampagnen, damit du verstehst, wie sie funktionieren.

Bei diesem Projekt gibt es zehn kritische Ereignisse:

  1. Starttermin

  2. Entwurf der Hardware

  3. Spezifikationsdokument erstellen

  4. Tutorials schreiben

  5. Freigabe des Prototyps

  6. Hardware testen

  7. Hardware freigeben

  8. Tutorials überarbeiten

  9. Tutorials veröffentlichen

  10. Enddatum

Diese Ereignisse werden in dem Diagramm durch Knoten dargestellt. Mit Pfeilen verbindest du dann einen Knoten mit einem anderen und nummerierst diese Pfeile, um eine Reihenfolge festzulegen. Zum Beispiel wird "Startdaten" der erste Knoten sein. Zeichne einen Pfeil von diesem Knoten zu "Design Hardware". Dies ist die erste Projektsequenz, die abgeschlossen werden muss. Du kannst vom ersten Knoten aus abweichende Pfeile zeichnen, um verschiedene Arbeitsabläufe zu definieren. In diesem Beispiel kannst du Pfeile in drei Richtungen ziehen - einen Workflow für das Produktdesign, einen für Spezifikationen und Tests und einen für die Erstellung und Veröffentlichung von Tutorials. Die Pfeile führen schließlich zum Endknoten. In diesem Fall ist es "Enddatum". Sobald alle Knoten und Pfeile aufgelistet sind, identifiziere und markiere den kritischen Pfad.

PERT-Diagramm vs. Gantt-Diagramm

PERT Diagramme werden oft mit Gantt-Diagrammen verwechselt. Obwohl beide eine visuelle Darstellung eines Projektzeitplans sind, gibt es wichtige Unterschiede zwischen den beiden Diagrammen:

  • Visuelle Unterschiede: PERT-Diagramme sind ein bestehen aus Knoten und Pfeilen. Gantt-Diagramme sind Balkendiagramme. Ein Gantt-Diagramm verwendet horizontale Balken, um die Projektphasen darzustellen. Jeder Balken erstreckt sich vom Startdatum der Phase bis zum Enddatum.

  • Abhängigkeiten: PERT-Diagramme verwenden Pfeile, um abhängige Aufgaben darzustellen. Die Abhängigkeiten in einem Gantt-Diagramm werden in einer wasserfallartigen Struktur dargestellt.

  • Zeitplan: Teams erstellen in der Regel ein PERT-Diagramm, bevor ein Projekt anläuft, um sich einen Überblick zu verschaffen. PMs können dann Gantt-Diagramme oder andere Diagramme verwenden, um bestimmte Aufgaben detaillierter aufzuschlüsseln.

  • Anpassungen: Du kannst das Design eines PERT-Diagramms ändern, um es an verschiedene Projekte anzupassen, aber ein Gantt-Diagramm hat immer eine strenge, auf Balkendiagrammen basierende Struktur.

FAQs über das PERT-Diagramm-Template

Was ist der kritische Pfad in einem PERT-Diagramm?

Ein kritischer Pfad zeigt den längsten Pfad der wesentlichen Aufgaben, die durchgeführt werden müssen, um ein Projekt abzuschließen.  Du kannst z. B. nicht mit den Wandteppichen und der Inneneinrichtung weitermachen, wenn du die Wände und das Dach noch nicht fertig gestellt hast. Wenn sich eine dieser Aufgaben verzögert, wirkt sich dies auf das gesamte Projekt aus. Um verpasste Fristen bei kritischen Aufgaben auszugleichen, solltest du Ressourcen und Personal von Aufgaben mit geringen Auswirkungen umverteilen.

Wie liest man ein PERT-Diagramm?

In einem PERT-Diagramm stellen die Knoten Projektereignisse dar. Pfeile stellen Aufgaben dar. Ein Pfeil von einem Knoten zu einem anderen zeigt an, dass du alle Aufgaben im ersten Knoten erledigen musst, bevor die nächste Phase beginnen kann. Du kannst verschiedene Arten von Pfeilen verwenden, um die Arten von Aufgaben zu kennzeichnen. So kannst du beispielsweise gepunktete Linien für abhängige Aufgaben verwenden, die sich keine Ressourcen teilen. Sobald du die gesamte Projektzeitachse visualisiert hast, kannst du den Knoten und Pfeilen folgen, um einen kritischen Pfad zu identifizieren.

Wie erstellt man ein PERT-Diagramm?

Du kannst ein PERT-Diagramm online mit einem kollaborativen Whiteboard-Tool wie Miro zeichnen. Mit unserer PERT-Diagrammvorlage, den Diagrammfunktionen, den Integrationen und den Tools für die Zusammenarbeit kann dein Team den Arbeitsablauf deines Projekts leicht skizzieren.

Das PERT-Diagramm-Template

Beginne jetzt mit diesem Template

Verwandte Templates
BUDGET TEMPLATE -web-1
Vorschau
Budget Plan Vorlage
VRIO TEMPLATE -web
Vorschau
VRIO Analyse Vorlage
Fishbone Diagram Thumbnail
Vorschau
Ishikawa Diagramm Vorlage
Timeline Workflow Thumbnail
Vorschau
Zeitplan-Workflow (Zeitleiste)
LOGIC MODEL TEMPLATE-web
Vorschau
Logic Model Vorlage
CRITICAL PATH METHOD -web
Vorschau
Kritischer Pfad Vorlage