Random Word

Template für Random-Word-Brainstorming

Mit dieser Assoziationstechnik kannst du neue Ideen finden und Probleme lösen.

Trusted by 65M+ users and leading companies

walt disney
asos
contentful
ubisoft
pepsico
macys
whirlpool
hanes
yamaha
docusign
liberty mutual
wp engine
accenture
bumble
delloite
hewlett packard
total
dropbox
walt disney
asos
contentful
ubisoft
pepsico
macys
whirlpool
hanes
yamaha
docusign
walt disney
asos
contentful
ubisoft
pepsico
macys
whirlpool
hanes
yamaha
docusign
liberty mutual
wp engine
accenture
bumble
delloite
hewlett packard
total
dropbox
walt disney
asos
contentful
ubisoft
pepsico
macys
whirlpool
hanes
yamaha
docusign

Über das Template für Random-Word-Brainstorming

Was ist Random-Word-Brainstorming?

Random-Word-Brainstorming (auch Reizwortanalyse genannt) ist eine einfache, kreative Methode, für die du Zufallswörter verwendest, um auf neue Ideen zu stoßen und kreative Lösungen für deine Probleme zu finden. Durch die Verwendung von zufällig gewählten Wörtern kannst du über traditionelle Grenzen hinausgehen und Herausforderungen aus einer anderen Perspektive betrachten.

Die einfachste Methode, um Wörter zu finden, ist ein Online-Zufallswortgenerator, aber dein Team kann auch beliebige anderen Quellen (Tweets, Bücher usw.) verwenden. Nachdem ein Wort gefunden wurde, sollte dein Team dessen zugrundeliegenden Prinzipien extrahieren und diese dann auf den speziellen Fall anwenden, um herauszufinden, wie sie möglicherweise miteinander verbunden sind. Du kannst hierfür auch eine Mindmap erstellen.

Wann solltest du Random-Word-Brainstorming verwenden?

Wenn du dich auf ein bestimmtes Problem oder eine bestimmte Frage konzentrierst, stellt dein Gehirn sofort Assoziationen zwischen dieser Herausforderung und ähnlichen Situationen in der Vergangenheit her. Während diese Methode ein effektiver Denkansatz sein kann, fördert sie nicht immer die Kreativität. Mit Random-Word-Brainstorming kann dein Team betriebliche Probleme lösen, Neues entdecken oder erfinden, bestehende Ideen verbessern oder Probleme einfach nur auf eine neue Art und Weise überdenken.

Die Vorteile von Random-Word-Brainstorming

Die Reizworttechnik ist eine leistungsstarke Brainstorming Methode, um die Bereiche deines Gehirns zu aktivieren, die normalerweise vor sich hin schlummern. Sie bietet dir die Voraussetzungen, dir über deine Komfortzone hinaus Gedanken zu machen, und sie hilft dir, einen kreativen Bereich anzuzapfen, der nicht durch Strukturen oder Regeln eingegrenzt ist.

Random-Word-Brainstorming: unkompliziert und schnell loslegen

Als Erstes benötigst du das Zufallswort, das den ursprünglichen Reiz setzt. Als Nächstes legst du basierend auf dem Reiz eine verbindende Idee fest. Damit verknüpfst du den gesetzten Reiz und neue Ideen, die du zu deiner Lösung hinzufügen könntest.

Um ein neues Wort zu finden, kannst du einen Online-Zufallswortgenerator oder eine beliebige andere Quelle (Tweets, Bücher usw.) nutzen. Nachdem du ein Wort gefunden hast, solltest du dessen zugrundeliegenden Prinzipien auf den speziellen Fall anwenden, um herauszufinden, welche Verbindung möglicherweise besteht.

Random-Word-Template: unkompliziert und schnell loslegen

Miros Template für Random-Word-Brainstorming bietet dir eine Struktur, um online Brainstorming-Sessions durchzuführen und gemeinsam mit deinem Team auf kreative neue Lösungen zu stoßen. Unser einfaches Whiteboard-Tool ist die perfekte Leinwand, um Random-Word-Brainstorming-Ideen zu finden und mit anderen zu teilen. Beginne mit der Auswahl dieses Templates für Random-Word-Brainstorming und folge dann diesen Schritten:

Schritt 1: Ermittle das Ziel, das du erreichen möchtest. Willst du ein Problem lösen? Oder eine Frage beantworten? Oder neue Ideen finden?

Schritt 2: Generiere Wörter. Du kannst hierfür verschiedene Möglichkeiten nutzen. So könntest du zum Beispiel ein Wörterbuch öffnen, deine Augen schließen und mit deinem Finger auf eine beliebige Stelle zeigen. Notiere anschließend das Wort, auf dem dein Finger gelandet ist. Du kannst aber auch einen Online-Zufallswortgenerator verwenden oder ein Teammitglied bitten, ein zufälliges Wort zu nennen.

Schritt 3: Jetzt kommt der wichtige Teil! Sammle Ideen oder Konzepte, die dein Zufallswort mit deinem Problem oder deiner Frage verbinden. Versuche jedoch nicht, diesen Verknüpfungen allzu viel Bedeutung zuzumessen. Lasse stattdessen deiner Kreativität freien Lauf.

Schritt 4: Wiederhole den Vorgang!

Du kannst auch eine Bubble Map erstellen, um deine Ideen besser zu organisieren. Verbinde das Hauptthema mit anderen relevanten Themen.

Template für Random-Word-Brainstorming

Beginne jetzt mit diesem Template

Verwandte Templates
event-planning-thumb-web
Vorschau
Eventplanungs-Template
one-on-one-meeting-thumb-web (1)
Vorschau
Template für One-on-One-Meetings (Einzelgespräche)
2×2 Prioritization Matrix-thumb
Vorschau
Das 2x2-Priorisierungs-matrix-Template
Ice Breaker Thumbnail
Vorschau
Eisbrecher-Template
monster-thumb-web
Vorschau
Draw Together Game Vorlage
3×3 Prioritization Method-thumb-web
Vorschau
Template für 3x3-Prioritätenmatrix